Behind the Scenes: Filmschneiden in Hamburg

Wir wollen vollehalle nicht nur ein einziges Mal bei der Premiere am 22. September aufführen. Vielmehr hoffen wir, mit der Show auf Tour gehen zu können. Das bedeutet, dass wir einen Weg finden mussten, unsere Gäste „mit uns“ zu nehmen. Denn wir können ja nicht an allen weiteren Orten immer wieder eine komplette Logistik mit einem Dutzend Gesprächspartnern organisieren. Deswegen kommen die unterschiedlichen Protagonisten per Video in die Show. Wir haben in den letzten Monaten eine Menge Interviews geführt und sie auf Video aufgezeichnet. Die Videos werden wir auf unterschiedliche Arten und Weisen während der Show einbauen – damit wir immer wieder neue Aspekte und Blickwinkel zeigen können, die sowohl Inspiration liefern als auch manche Probleme deutlich benennen.

Und diese Videos müssen geschnitten und bearbeitet werden. Dafür sitzen wir heute und morgen in Hamburg in Max‘ Büro bei freeeye.tv. Unsere Session hier haben Kai und ich in den vergangenen Wochen vorbereitet, indem wir zu allen Segmenten unserer Show die Manuskripte erarbeitet und die entsprechend passenden Videosegmente ausgewählt haben.

Und jetzt bauen wir alles zusammen. Sehr spannend!