vollehalle Tour 2020: Es geht los!

Die vergangenen Monate war’s etwas ruhig hier – wir waren komplett damit beschäftigt, eine völlig neue Version der Show zu entwickeln. Und wir haben, so hoffen wir, einen großen Sprung nach vorn gemacht – mit der neuen Show betrachten wir das Thema Klimakrise aus einer gesellschaftlichen Perspektive: Was passiert eigentlich mit unseren Vorstellungen von Gerechtigkeit, Erfolg und gutem Leben, wenn wir uns der Krise ernsthaft stellen? Welche Veränderungen nötigt das den verschiedenen Teilen unserer Gesellschaft ab? Wie steht es dabei um das Verhältnis zwischen (un)zumutbar und notwendig? Und welche Rolle haben dabei Wissenschaft und Wirtschaft?

Um all das und einiges mehr in einem gut einstündigen Format zu verhandeln, haben wir auch wieder ganz verschiedene Leute mit großartigen Stories und Initiativen kennengelernt, die wir in der Show präsentieren. Unser aktuelles “Line-up” findet Ihr hier. Und jetzt freuen wir uns maximal, die Ergebnisse quer durch Deutschland mit all jenen zu teilen, die zu uns kommen, die Show sehen und anschließend mit uns diskutieren wollen.

Am 6. März feiert unser neues Programm aber zunächst im Futurium in Berlin Premiere – dort stehen für einen sehr besonderen Abend gemeinsam mit dem wunderbaren Igor Levit auf der Bühne (siehe auch Foto oben). Unsere Tour im Anschluss – leider dann ohne Igor – entwickelt sich ebenfalls, 12 Auftritte stehen heute schon fest – weitere Termine sind in Vorbereitung und wir freuen uns natürlich, wenn Ihr Vorschläge habt, wo wir noch auftreten könnten: post@vollehalle.de

Fotos und Film zur neuen Show folgen bald, daran arbeiten wir direkt nach der Premiere des neuen Programms.

Foto: Futurium