vollehalle bei der digitalen republica 2020

Es war ziemlich genau vor einem Jahr, da betraten wir an einem Mittwochmittag um 12 Stage 2 der republica und der Raum mit seinen 600 Stühlen war leer. Und wir dachten: Na gut, dann führen wir die Show, an der wir drei Monate hart gearbeitet hatten, eben vor den paar Leuten auf, die sich bis 12 Uhr 15 in den Raum verirren würden. Und eine Viertelstunde später war beinahe jeder Stuhl besetzt und wir hatten das große Vergnügen, unsere Antwort auf die Frage zu präsentieren, was man tun kann, wenn man sich allein von der Wucht der durch die Erderwärmung ausgelösten Krisen schier erdrückt fühlt: aufhören, allein zu sein.

„vollehalle bei der digitalen republica 2020“ weiterlesen

Mehr Gerechtigkeitsgerede! Über die Mutlosigkeit der SPD beim Klimaschutz

Das Vertrackte an Politik ist mitunter, dass sie Ansichten hervorbringt, die auf den ersten Blick völlig logisch erscheinen. Erst bei näherem Hinsehen zeigt sich, dass ihr genaues Gegenteil zutrifft – doch dann ist es oft schon zu spät. Und damit sind wir bei Olaf Scholz und der SPD. „Mehr Gerechtigkeitsgerede! Über die Mutlosigkeit der SPD beim Klimaschutz“ weiterlesen