Anruf in die Zukunft

vollehalle schreibt fürs Museum für Kommunikation, Frankfurt.

Am 13. Oktober öffnete in Frankfurt a.M. die Ausstellung „KLIMA_X“ im Museum für Kommunikation – unter anderem mit unserer vollehalle-Show. Unsere Mitwirkung ging allerdings über den Abend hinaus: 

Aus dem Museum kann man jetzt am Ende des Parcours direkt in die Zukunft anrufen. Es melden sich eine Schülerin aus Magdeburg, ein Rentner aus Frankfurt, ein Solarfarmer aus Bayern und eine Stadtplanerin aus Berlin. Sie schildern ein paar Minuten lang ihre Welt im Jahr 2045. Zusammengefasst lässt sich sagen, die Leute leben in einer Art Realutopie: Die Menschheit hat weitgehend die Kurve bekommen, aber natürlich ist sie nicht auf einer rosa Wolke ins Jahr 2045 geritten.

Wenn Sie selbst hören wollen, wie unsere Welt in der Zukunft aussieht, und die Ausstellung besuchen wollen: KLIMA_X läuft noch bis zum 28. August 2023.

Wir vom Team vollehalle bedanken uns herzlich beim Museum für Kommunikation für den Auftrag, die Anrufe in die Zukunft entwickeln und schreiben zu dürfen. Wer’s nicht nach Frankfurt schafft, findet hier einen Bericht über die Ausstellung in der Frankfurter Rundschau.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.