Klimasalon Folge 1 mit Claudia Kemfert – Mitschnitt online

Als Studentin hörte Claudia Kemfert Ende der 90er Jahre einem Professor zu, der das Bild einer Zukunft mit Erneuerbaren Energien zeichnete – und dafür ausgelacht wurde. “Unmöglich, unbezahlbar!”, hieß es damals und viele beschworen die Gefahr eines Blackouts herauf. Heute liefert die vermeintliche Lachnummer beeindruckende Zahlen: Im Jahr 2019 betrug der Anteil der Erneuerbaren Energie am deutsche Strommix fast 50 Prozent.

Dennoch werden die sauberen Energiequellen auch heute noch massiv blockiert und diffamiert: zum Beispiel aus den Reihen des Bundeswirtschaftsministeriums oder auch durch kontinuierlich verbreitete Mythen wie der omninösen “Dunkel-Flaute”, die unsere Versorgungssicherheit gefährden würde. “Es gibt Kräfte, gerade auch aus dem Wirtschaftsministerium, die sehr stark auf der Bremse stehen”, sagt die engagierte Energieökonomin.

Die unter anderem am DIW (Deutsches Wirtschaftsinstitut) tätige Wissenschaftlerin beobachtet seit Jahren, wie die Energiewende in Deutschland unter Beschuss steht. Doch die Umstellung auf Strom aus Sonne, Wind und Biomasse ist nicht nur nötig, sondern auch möglich. Mit ihrem neuen Buch „Mondays For Future“ will sie die den Optimismus wecken, den es braucht, um Deutschlands Energie auf klimaneutral zu stellen: “Da gibt es so viele tolle Lösungen, gerade im Bereich der Erneuerbaren Energien, wo wir das zusammenbekommen: die Gesellschaft, die Menschen, die Technik und die Partizipation und letztendlich Lösungen für die gesamte Gesellschaft.”

Am 9. April durften wir die Energieökonomin als Gast bei unserem ersten “Klimasalon von vollehalle & RENN” begrüßen – zu einem erhellenden und hintergründigem Gespräch zum aktuellen Stand und den Aussichten der Energiewende.

Wir bedanken uns herzlich bei Claudia Kemfert für das tolle Gespräch und bei RENN für die großartige Unterstützung unserer Klimasalons.

Der nächste Klimasalon folgt am Donnerstag, 16. April, mit Hubertus Paetow, Vorstand der deutschen Landwirtschaftsgesellschaft. Dieser und die folgenden Salons im April sind bereits ausgebucht, die Aufzeichnungen sind dann jeweils nachträglich beim Youtube-Channel von vollehalle zu sehen.

Mehr Infos zu den Klimasalons von vollehalle & RENN findet Ihr hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.